Tattoo Studio - Das Tattoostudio von Berlin Ink

Willkommen bei BERLIN INK TATTOOING

Seit 2004 gibt es Berlin Ink Tattooing nun schon als Tattoostudio. Begonnen hat alles auf dem Hinterhof einer alten Kupferfabrik in Berlin-Mitte. Abseits vom Straßenlärm, konnte ich eine entspannte Atmosphäre für unsere Kunden und die Tätowierer schaffen. In Ruhe wurden die Wünsche und Vorstellungen besprochen und die individuellen Tätowierungen umgesetzt.

Schon damals war mir klar, dass das sehr wichtig ist und immer sein wird.

Ich bin Niki Ianiro - Tätowiererin seit 1993 und Gründerin von Berlin Ink Tattooing. Meine Tattoos sind beeinflusst von alten Stammestätowierungen, Ornamente verschiedenster Kulturen, die ich mit meiner Vorstellung von modernem "Blackwork" zusammenführe. Der ästhetische Anspruch steht bei mir im Vordergrund, daher entwerfe ich die Designs direkt Freihand auf der Haut um sie optimal an die Körperform anzupassen.

In den letzten Jahren ist das Tattoostudio auch mehr und mehr zum Anlaufpunkt für internationale Tätowierer geworden, die ihre eigene künstlerische Idee vom Tätowieren in Berlin umsetzen wollen. Also habe ich mich im Sommer 2013 dazu entschieden die alten Räumlichkeiten aufzugeben. Auf nunmehr 2 Etagen kann ich den notwendigen Raum und Platz bieten, um dem Anspruch, der über die Jahre gewachsen ist, gerecht zu werden.

Sorgfältig und umfassend ist die erste Beratung. Dazu gehört auch, zu erklären welches Motiv an welcher Stelle des Körpers überhaupt machbar ist. Dein Tätowierer zeigt dir, wie deine eigene Vorstellung des Tattoos umgesetzt werden kann, gibt hilfreiche Tips und macht Vorschläge. Daher erfolgen die ersten Kontakte immer über Terminvereinbarungen - reinkommen, Motiv aussuchen und tätowieren lassen, geht bei uns nicht.

Hinzu kommen viele Gasttätowierer, aus aller Welt, die jedem Kunden ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis verschaffen - so wie die Tätowierung auf eurer Haut!

Um all das etwas zu koordinieren, haben wir Vanessa bei uns. Sie ist euch bei Fragen behilflich, erklärt euch den allgemeinen Ablauf und unterstützt auch gern bei Übersetzungen. Weiteres findet Ihr ausführlich hierzu unter "Infos".